Tipp: Zum Filtern der Daten unter die Karte scrollen. Datenquelle: Polizei Münster (Achtung: Datensatz noch nicht ganz vollständig).

Loading...

Tipp: Zum Filtern der Daten unter die Tabelle scrollen. Datenquelle: Polizei Münster (Achtung: Datensatz noch nicht ganz vollständig). Die Originaldaten lassen sich als Excel-Dateien hier (Ordner Rohdaten) herunterladen. Gefilterte Teilmengen lassen sich mit dem Knopf unten rechts herunterladen.

Loading...

Über dieses Projekt

In Münster gibt es im Vergleich zu anderen NRW-Städten leider viele Verkehrsunfälle. Trotz der seit 2007 bestehenden Ordnungspartnerschaft Sicher durch Münster die für eine Reduktion von Verkehrsunfällen sorgen sollte, verringert sich die hohe Unfallanzahl seit über 10 Jahren nicht, teilweise stieg sie sogar an.

Was steckt hinter dieser Entwicklung? Bei welchen Unfallarten kann man von einer Verbesserung der Lage sprechen, bei welchen muss man von einer Verschlechterung sprechen? Wo könnten welche Maßnahmen für eine Unfallreduktion sorgen? Welche Maßnahmen sind teuer aber wirkungslos?

Solche Fragen werden seit Jahren von der interessierten Stadtöffentlichkeit, insbesondere durch BefürworterInnen des Radverkehrs gestellt (z.B. ADFC). Sie lassen sich auch teilweise durch die von der Polizei Münster gesammelten Unfalldaten beantworten. Dazu musste man sich bisher jedoch entweder auf die polizeiliche Interpretation verlassen oder sich durch große Excel-Tabellen an Rohdaten wühlen.

Um es der interessierten Stadtöffentlichkeit zu ermöglichen, faktenbasiert an der Diskussion teilzunehmen, haben wir von Code For Münster diese interaktive räumliche Unfalldatenvisualisierung erstellt.

Letztlich können mithilfe dieses Projekt zivilgesellschaftliche Organisationen sowohl Fragen nach Unfallschwerpunkten neu bewerten als auch Trends in den Daten offenlegen, die von der Ordnungspartnerschaft Sicher durch Münster so bisher nicht entdeckt oder kommuniziert wurden.

Weitere Informationen

Die Westfälischen Nachrichten haben einen Bericht über unser Projekt geschrieben. Folien eines Vortrages auf dem Forum Citizen Science mit weiteren Infos und Quellen zum Projekt finden sich hier .

Datenquelle

Dank einer Anfrage bei der Polizei Münster über Frag den Staat sind wir an Rohdaten der Verkehrsunfälle der Jahre 2007 bis 2014 gekommen. Die Daten ab 2015 haben wir dankenswerterweise über den ADFC bekommen. Nach mehreren Versuchen ist es uns gelungen, die zwischen den Jahren unterschiedlichen Spaltennamen und Formate in eine Datenbank zu laden, um sie zu visualisieren und so einfach zugänglich zu machen. Bedauerlicherweise werden die Orte der Verkehrsunfälle in einem schwer maschinenlesbaren Format aufgenommen (z.B.: 'Kappenberger Damm, Höhe Kriegerweg'). Wir haben es uns nun zur Aufgabe gemacht alle Unfälle durchzugehen und den korrekten Ort einzupflegen. Momentan sind weder alle Daten visualisiert noch kann für die Korrektheit der Daten garantiert werden.

Die Rohdaten lassen sich hier herunterladen.

Lizenz des Quelltexts

Ein Projekt von Code for Münster.

Lizenziert unter der GPLv3 (mehr Infos zur Lizenz hier).

Ideen und Feedback willkommen! Zum Beispiel auf github oder per e-Mail.

Impressum & Datenschutzerklärung



































gefilterte Daten herunterladen
Impressum & Datenschutzerklärung